HYPNOSE NACH MILTON H. ERICKSON

Verhaltenstherapie und Hypnotherapie
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

In der Therapie mit Hypnose geht es vor allem darum, einen Zugang und Kontakt zu den eigenen (interpersonellen) Ressourcen zu ermöglichen. Nutzen Sie Ihr unwillkürliches, autonomes und unbewusstes Wissen für sich.

 

Hypnose ist:

  • primär entspannend, somit entängstigend und tief erholsam
  • ein veränderter Bewusstseinszustand mit ausgeprägten Alpha-Phasen in der rechten Hemisphäre
  • ein aktiver, wacher, geistig aufmerksamer Zustand
  • im therapeutischen Sinn ein schöpferischer Zustand des Lernens und der Neuorientierung
  • die Hypnotisierbarkeit ist ein natürliches Phänomen
  • ein Verfahren, dass die Suggestibilität erhört, wobei kritisches Denkvermögen und ethnisches Werturteil unverändert aufrecht erhalten bleibt

Hypnose unterstützt Sie bei:

  • Ängsten
  • Behandlungsängsten
  • Chronischen Erkrankungen
  • Chronischen Schmerzen
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Psychosomatischen Störungen
  • Raucherentwöhnung
  • Ressourcenaktivierung
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Selbstwertproblematik
  • Trauer
  • Trauma
  • Vorbereitung auf die Geburt
  • Vorbereitung auf medizinische Behandlungen
  • Zwängen

 

Jetzt anfragen / Termin vereinbaren:
+43 (650) 83 71 600

 

ZURÜCK ZU VERHALTENSTHERAPIE GRAZ